Die Region auf der IGW 2004

Die Region auf der IGW 2004

Projekt Die Region auf der IGW 2004
Projektträger Region Aktiv Wendland/ Elbetal e.V., M. Wedler,
Projektleiter Heinrich Rahlfs, Andreas Krüger
Laufzeit 30.10.2003 – 30.04.2004
Berichtstatus  

Geförderte Maßnahmen und deren Umsetzung

Im Zuwendungsbescheid genannte Maßnahmen:

Zielformulierung im Antrag
a) Wahrnehmung der Region Wendland /Elbetal als Modellregion mit interessanten Beiträgen zur Agrarwende und Verbraucherschutz.
b) Wahrnehmung der Region mit ihrer leistungsfähigen Landwirtschaft und ihrer vielfältigen Sortimentspalette nachhaltig erzeugter, verarbeiteter und angebotener Produkte und Dienstleistungen
c) Wahrnehmung der Region als eine engagierte Regionale Partnerschaft, die durch Kooperation ihren individuellen Weg einer zukunftsfähigen Entwicklung geht.


Ergebnisse

Präsenz der Region wurde von Publikum, Firmenrepräsentanten und den Vertretern aus der Regional- und Bundespolitik positiv aufgenommen. Der als Rundlingsdorf konzipierte Messestand aus der BioHalle steht für weitere, zukünftige Veranstaltungen zur Verfügung.

• Halle 23a „Gesunde Ernährung – Kluger Konsum“ mit Infostand, Schaukochen und Bühnenprogramm
• Halle 21 b Bund-Länder-Gemeinschaftsschau „Reise zu Natur und Kultur“
• 6.2 a Bio-Markt -Halle „Stadt der sieben Märkte“ mit Gemeinschaftsstand der ökologischen Betriebe der Region
• Halle 25 Tierhalle „Sonderschau: Rinderrassen in Deutschland – Wandel und Vielfalt“ Vertretung der Region durch NEULAND GmbH Lüneburg mit Tier- und Infostand

Öffentlichkeitswirksamkeit gewährleistet durch zahlreiche Maßnahmen:
• im Vorfeld Anzeigenschaltung, Flyer-Versand
• auf/nach der IGW ca. 11 Artikel in regionalen Zeitungen, verschiedene Berichte in Radio und Fernsehen, Pressemappen, Pressefach, Pressekonferenzen besucht, Fotodokumentation angefertigt



Erreichung des Projektzweckes

Ergebnisse